Pressemeldungen der SPD im Kreis Offenbach

„Ein Whiteboard allein macht noch keinen digitalen Frühling!“ – Andrea Gerlach und Thorsten Schäfer-Gümbel laden zur Diskussion ein

Im Rahmen seiner diesjährigen Sommertour wird Thorsten Schäfer-Gümbel gemeinsam mit dem Lehrer und Bildungsexperten Dejan Mihajlovic und der Landtagskandidatin Andrea Gerlach ein bildungspolitisches Fachgespräch in Neu-Isenburg führen. Der Clou dabei wird das Format sein. Denn in einer Fishbowl-Diskussion ist permanent ein Stuhl in der Runde frei, der für jeden, der mitdiskutieren möchte, freisteht.

gerlach_tsg
Foto: Götz Schleser

Im Kreis Offenbach wurden nicht zuletzt durch die PPP-Maßnahmen des Kreises als Schulträger fast alle Schulen saniert und modernisiert. Whiteboards gehören seitdem in vielen Schulen zur Standardausstattung. Inwieweit diese allerdings genutzt werden können, geschweige denn benutzt werden wollen, steht auf einem anderen Papier.

Die Digitalisierung der schulischen Bildung ist eine der großen Herausforderungen, die in Hessen vorangetrieben werden muss. Angefangen von der Lehrerausbildung bis hin zu einer verantwortungsvollen Didaktik im Umgang mit neuen Medien. Darüber wollen die SPD-Expertinnen und -Experten mit den Bürgern beim Fachgespräch Bildung diskutieren.

Die Veranstaltung startet um 18 Uhr mit kurzen Impulsreferaten, im Anschluss steht eine Diskussion (Fishbowl) mit örtlichen Interessenvertretern der Bildungseinrichtungen. Die SPD Neu-Isenburg und Landtagskandidatin Andrea Gerlach laden alle Bürgerinnen und Bürger am 16. Juli 2018 um 18 Uhr ins Bildungszentrum West in der Alicestraße 107 in Neu-Isenburg ein.