Pressemeldungen SPD im Kreis Offenbach

SPD-Kreistagfraktion informiert sich über das Handwerk im Kreis Offenbach – Gespräch Spitze der Kreishandwerkerschaft mit der SPD-Kreistagsfraktion

Zu einem aktuellen Gedankenaustausch trafen sich die stellvertretenden Kreishandwerksmeister Thomas Lippold und Frank Willkomm sowie der Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Offenbach Uwe Czupalla (Kreishandwerkermeister Kramwinkel war kurzfristig verhindert) mit Mitgliedern der SPD-Kreistagsfraktion und dem örtlichen SPD-Bundestagsabgeordneten Dr. Jens Zimmermann.

Lesen Sie mehr

AfA im Gespräch mit Bürgern

Die AfA im Kreis Offenbach sprach am 1. Mai 2018 in Nieder-Roden mit Bürgern über die aktuelle Politik, speziell auch der SPD.

Ferner wurde nach Absprache mit dem Ortsverein Rodgau eine kleine Umfrage durchgeführt. Die Frage lautete: „Was fanden Sie im letzten Jahr an der SPD Rodgau gut und was wäre verbesserungswürdig?“ Außerdem konnten die Bürger ihre Wünsche für die Zukunft benennen. Dies auch in Bezug auf die SPD allgemein, hessen- und bundesweit.

Lesen Sie mehr

Dr. Jens Zimmermann (MdB) diskutiert mit Schülerinnen und Schülern der Nell-Breuning-Schule anlässlich des Europatages

Im Rahmen des EU-Projekttages war Jens Zimmermann, SPD-Bundestagsabgeordneter für den Kreis Offenbach an der Nell-Breuning-Schule in Rödermark zu Gast. Der Abgeordnete diskutierte mit rund 70 Oberstufenschülerinnen und Oberstufenschülern. Die Schüler beschäftigte besonders der Brexit und welche Folgen dieser für die Zukunft Europas hat. Aber auch zum Thema Flüchtlinge und Migration gab es viele Fragen an den Abgeordneten.

Lesen Sie mehr

AfA-Bundesvorstandssitz bleibt in Langen

Vom 27.04.18 bis 29.04.18 hatte die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der SPD (AfA) ihre Bundeskonferenz in Nürnberg. Auf dieser alle zwei Jahre stattfindenden Konferenz wird u.a. turnusmäßig der Bundesvorstand dieser Arbeitsgemeinschaft gewählt. Dieses Jahr haben zwei Langener Sozialdemokraten den Platz getauscht.

Lesen Sie mehr

Anna Kristina Tanev von der SPD Kreis Offenbach als Kandidatin zur Europawahl benannt

Am Samstag, 21.04., gleich im Anschluss an den Unterbezirksparteitag, fand die Europadelegiertenkonferenz der SPD Kreis Offenbach in Hainburg-Klein-Krotzenburg statt.

Um die Kandidatur zur Europawahl bewarb sich Anna Kristina Tanev aus Dietzenbach.

Lesen Sie mehr

Unterbezirksparteitag der SPD Kreis Offenbach wählt Ralf Kunert erneut zum Vorsitzenden

Am 21. April fand der Unterbezirksparteitag der SPD Kreis Offenbach statt. Insgesamt 120 Delegierte waren der Einladung des Unterbezirksvorstands gefolgt und kamen in die Halle der Radsportvereinigung Klein-Krotzenburg in Hainburg.

Lesen Sie mehr

Corrado Di Benedetto (SPD): Schwarz-Grün muss endlich Weg für ein Einwanderungsgesetz freimachen

In der heutigen Parlamentsdebatte hat der integrationspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Corrado Di Benedetto, die schwarz-grüne Koalition aufgefordert „endlich den Weg für ein modernes Einwanderungsgesetz für Deutschland frei zu machen. Es ist an der Zeit, dass die schwarz-grüne Landesregierung ihre bisherige Blockadehaltung aufgibt und konstruktiv in Bund und Land an einem zukunftsweisenden Gesetzeswerk mitarbeitet, auf das unser Land so dringend angewiesen ist.“

Lesen Sie mehr

Ulrike Alex (SPD): Stiftungen als unkontrollierter Schattenetat der Landesregierung – 540 Millionen Euro außerhalb des Haushalts

Nach dreizehneinhalb Monaten ist es der Landesregierung endlich gelungen, die Große Anfrage der SPD-Landtagsfraktion zum Thema „Stiftungen in Hessen“ zu beantworten. Schwarzgrün belege damit eindrucksvoll, wie wenig die Landesregierung in der Lage sei, Transparenz in ihre Nebenhaushalte zu bringen, bemerkte dazu die SPD-Abgeordnete Ulrike Alex, die auch Vorsitzende des  Ausschusses für Wissenschaft und Kunst ist.

Lesen Sie mehr

Corrado Di Benedetto (SPD): Untauglicher Reparaturversuch – Schwarzgrün brüskiert die Integrationskonferenz

Anlässlich der außerordentlichen Sitzung der Integrationskonferenz und des Integrationsbeirates zum Hessischen Integrationsplan am heutigen Tage sagte der integrationspolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Corrado Di Benedetto: „Auch die heutige außerplanmäßige Sitzung hat einmal mehr gezeigt, dass die Schwarzgrüne Landesregierung mit dem Vertrauen und der Gutgläubigkeit der Mitglieder der Integrationskonferenz gespielt hat.“

Lesen Sie mehr

Corrado Di Benedetto: Breite Zustimmung für SPD-Entwurf eines neuen Kita-Gesetzes

Der Landtagsabgeordnete Corrado Di Benedetto (SPD) hat nach Auswertung der schriftlichen Stellungnahmen zu den beiden konkurrierenden Gesetzentwürfen für den Kita-Bereich eine eindeutige Präferenz für den Entwurf seiner Fraktion festgestellt. „Die Fachwelt beurteilt unseren Gesetzentwurf als den eindeutig besseren, weil er Gebührenfreiheit, Qualitätsverbesserung und zuverlässige Finanzierung in klaren, transparenten Regelungen zusammenfasst. Im Gegensatz zu CDU und Grünen setzen wir auf vollständige Gebührenfreiheit für alle Altersgruppen und für alle Betreuungszeiten. Im Gegensatz zu Schwarz-Grün verbessert unser Gesetzentwurf die Qualität der pädagogischen Arbeit und die Arbeitsbedingungen in den Kitas deutlich. Im Gegensatz zu Schwarz-Grün erreichen wir mit unserem Gesetzentwurf eine deutliche höhere, dynamische und zukunftssichere Förderung durch das Land und gleichzeitig ein unbürokratisches, den realen Verhältnissen in den Einrichtungen entsprechendes Förderverfahren. Das registrieren die kommunalen und freien Träger sehr genau. Das nehmen aber auch Elternvertretungen und Gewerkschaften war, auch aus der Wissenschaft erfahren wir viel Zuspruch für unseren Ansatz“, so Di Benedetto.

Lesen Sie mehr